Du bist auf Zimmersuche in Karlsruhe und dabei auf uns gestoßen?

Auf dieser Seite versuchen wir dir, die wichtigsten Informationen über unsere Verbindung zusammenzutragen, um deine vermutlich drängensten Fragen zu beantworten.

Was ist eine Studentenverbindung?

Eine Studentenverbindung ist eine Gemeinschaft von Studenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Wir planen verschiedene Veranstaltungen während des Semesters, dies kann eine Cocktailparty, ein akademischer Vortrag, oder auch ein Ball sein.

 

Was uns dabei von einem "gewöhnlichen Verein" unterscheidet, ist vor allem das Lebensbundprinzip. Das bedeutet, dass die Mitgliedschaft nicht mit dem Ende des Studiums erlischt, sondern dass wir Hohenebersteiner stattdessen auch nach dem Studium untereinander weiterhin in Kontakt bleiben.

Des Weiteren haben wir uns der Pflege der jahrhundertealten studentischen Traditionen verschrieben. Dies bedeutet unter anderem, dass wir auf unseren Veranstaltungen unser "Couleur", ein Band und eine Mütze in den Farben unserer Verbindung, tragen.

Lebensbund? Klingt gefährlich!

Bei Gesprächen mit neuen Leuten ist uns aufgefallen, dass dies immer ein Punkt ist, der oft von den stärksten Bedenken begleitet wird. Daher hier mehr dazu:

Zunächst: Wenn du bei uns einziehst, hast du ein volles Jahr Zeit, dir alles anzugucken, uns kennenzulernen und dir deine eigene Meinung zu bilden. Das gleiche gilt für uns, denn auch wir versuchen zunächst herauszufinden, ob du zu uns passt.  Nach diesem Jahr entscheidest du dann, ob du beitreten möchtest oder nicht.

Aber auch danach gilt: Jeder kann jederzeit austreten! Die Tatsache, dass Austritte aber im Allgemeinen eher selten vorkommen, unterstreicht die funktionierende Gemeinschaft unserer Verbindung.

Vorurteile

Es gibt eine Menge Vorurteile gegenüber Studentenverbindungen. Auch wenn wir wohl kaum eine neutrale Quelle für Informationen sind, hier einige Klarstellungen:

Wir distanzieren uns ganz klar von radikalem Gedankengut, egal ob rechts- oder linksradikal! Bei uns sind dagegen alle politischen Meinungen willkommen, die sich im Rahmen der deutschen Verfassung und Gesetze bewegen. Wir möchten an dieser Stelle nicht leugnen, dass es durchaus einige Burschenschaften gibt, auf die solche Vorurteile zutreffen. Überzeuge dich einfach selbst davon, dass wir keine von diesen sind.

Wir sind kein Saufverein! Wir trinken Alkohol, wenn wir Lust dazu haben. Ein Trinkzwang existiert nicht. Vielmehr soll ein verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol gepflegt werden.

Ihr wollt doch nur mein Bestes, mein Geld!

Wir ermöglichen viele Veranstaltungen im Semester, dazu gehören unter anderem Fahrten zu anderen Verbindungen in ganz Deutschland, Festbälle und vieles mehr. Weiterhin wird dir aufgefallen sein, dass der Mietpreis für das Zimmer vergleichsweise niedrig ist. Das liegt nicht daran, dass wir in einer Bruchbude wohnen. Die Zimmer sowie viele Veranstaltungen werden von unseren "Alten Herren" (das sind diejenigen unserer Mitglieder, die schon fertig studiert haben) mitfinanziert. Dafür wird ein kleiner Jahresbeitrag fällig, sobald man berufstätig wird. Dieser Generationenvertrag funktioniert in unserem Fall bereits seit mehr als 100 Jahren.

Was habe ich jetzt genau davon?

Wir bieten dir während deiner Studienzeit ein Zimmer in unserem Haus, welches über folgende Ausstattung verfügt:

  • 16Mbit Internetleitung (wird auf 50Mbit erweiter)
  • Waschmaschine (Nutzung kostenlos)
  • Fitnesskeller
  • Tischkicker
  • Bibliothek (Fach- und Unterhaltungslektüre)
  • Drucker (Für Skripte etc.)
  • Kabelfernsehn
  • Großer Innenhof
  • SkySport und Bundesliga

Des Weiteren veranstalten wir auch Schulungen und Workshops um unsere Softskills zu verbessern, zudem helfen wir uns gegenseitig beim Lernen.

Wenn ich bei euch mitmache, was passiert dann mit meiner Freizeit?

Bei uns ist jeder Herr über sich selbst, dass heißt du darfst gerne deine Freunde und auch eine Freundin mit aufs Haus bringen. Wir möchten dir lediglich eine freundschaftliche Gemeinschaft anbieten, die dir hilft etwas mehr aus deiner Studienzeit zu machen.

So, jetzt möchte ich das ganze doch mal genauer kennenlernen!

Dann schreib uns doch am besten eine Email oder ruf uns an. Wir freuen uns auf dich.